W014: Back to the future: Hypnosystemische „Reisen in die Lösungszeiten“ für das Erzeugen „maßgeschneiderter“ Kompetenz- Gegenwarten und Zukünfte und die Utilisation von Ambi- und Multi-Valenzen als Königsweg für optimale Steuerfähigkeit und Gesundheit.

Erlebt jemand etwas als Problem oder Symptom, drückt dies sein inneres Wissen darüber aus, was gebraucht würde, um ein gewünschtes Erleben zu erreichen. Leid ist Ausdruck einer intuitiv erlebten Ist-Soll-Diskrepanz. Wer also leidet, muss schon zumindest in seinem unbewussten intuitiven Bereich auch das Wissen über das Gewünschte gespeichert haben. Um das gewünschte Erleben aufrufen zu können, bedarf es der Erlebnisprozesse, Kompetenzen und Ressourcen, die diesem Erleben dienen. Mit systematischen hypnosystemischen Strategien finden wir diese Kompetenzen praktisch immer als schon vorhandene „schlummernde“ Fähigkeiten im unbewussten Erfahrungs-Repertoire. Mit gezielten hypnosystemischen Interventionen kann man diese Fähigkeiten nicht nur finden, sondern auch wirksam aktivieren, in dem man sich mit allen Sinnen mit ihnen assoziiert. Dabei kann dies sowohl mit in der Vergangenheit erlebten zieldienlichen Erlebnisprozessen geschehen als auch mit solchen aus der imaginierten Zukunft so gestaltet werden, dass es zur wirksamen Gegenwart wird.
Im Workshop wird theoretisch und vor allem praktisch vermittelt, wie man dies sowohl für sich selbst als auch für KlientInnen nachhaltig wirksam umsetzen kann und dabei auch Symptome und Probleme als wertvolle Informationshilfen dafür nutzen kann.

Veranstalter:

Trenkle Organisation GmbH
Bahnhofstr.4
D-78628 Rottweil

Schnellkontakt:

Telefon: 0741/2068899-0
Fax: 0741/2068899-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 by Trenkle Organisation GmbH.

zw logo 2018 icon white