W067: Effectuation: Denken, entscheiden, handeln, unternehmerisch gestalten ... wenn keiner weiß, wohin

Vorweg: Wer Gunther Schmidt´s Arbeit schätzt, vielleicht bei ihm schon „Polynesisch Segeln“ gelernt hat, wird Effectuation mögen! Es geht darum, wie man gestaltet, wenn die Zukunft ungewiss ist, die Ziele sich ändern und Informationen fehlen oder mehrdeutig sind. Als Rollenvorbilder „wenn keiner weiß wohin“ eignen sich erfahrene Entrepreneure. Sie entwickeln im Laufe der Zeit ihre Expertise im beherzten Umgang mit Ungewissheit. Die Entrepreneurship- und Kognitions-Forschung beschreibt deren Denk- Handlungsgewohnheiten als „Effectuation“.
Effectuation kommt ohne Vorhersagen aus und führt rasch ins Tun – jedoch ohne Kopf und Kragen zu riskieren. Effectuators handeln die Zukunft mit denen aus, die früh mitmachen und bringen neues in die Welt, während andere noch an ihren Plänen und Konzepten basteln. In diesem Workshop gehen wir der Frage nach, was wir von ihnen für Selbstführung und Gestaltung angesichts einer ungewissen Zukunft lernen können. Dabei geht es um Eigeninitiative, vorhandene Handlungsspielräume und Ressourcen im eigenen Umfeld.
Hintergrund: Um unternehmerisches Handeln zu verstehen, muss man erfahrenen Entrepreneuren beim Gestalten „zuhören“. Mit Experimenten dieser Art wurden in globaler Entrepreneurship-Forschung in den letzten 20 Jahren (Effectuation-)Prinzipien entschlüsselt, die jeder lernen kann. Mehr Info: Effectuation Forschung und Praxis, www.effectuation.at

Veranstalter:

Trenkle Organisation GmbH
Bahnhofstr.4
D-78628 Rottweil

Schnellkontakt:

Telefon: 0741/2068899-0
Fax: 0741/2068899-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 by Trenkle Organisation GmbH.

zw logo 2018 icon white