VK2: Methoden zur Schaffung lösungsorientierter Schulen und Arbeitsplätze

Glücklich sein am Arbeitsplatz. Glücklich sein in der Schule? Soll das ein Witz sein? Anstatt als Glücksquellen angesehen zu werden, empfinden die meisten Menschen, wenn nicht gar alle, Schulen und Arbeitsplätze eher als größten Stressfaktor in ihrem Leben.
Viele Menschen beschweren sich über Mobbing, sexuelle Belästung, unzumutbare Ziele, Stress, Burnout, ständige Veränderungen, Konflikte… und so weiter. Aber andererseits hören wir auch manchmal von den „Dreamteams“, „Innovativen Schulen“, „besten Plätze zum Arbeiten“ und gelegentlich treffen wir zufällig auf Menschen, die sagen, dass Sie ihre Arbeit lieben.
Gibt es hier ein Geheimcode, der entschlüsselt werden kann? Könnten wir Normalsterbliche eine Arbeitsumgebung für uns erschaffen, die einfach nur genial sind? Ben Furman beantwortet diese Frage mit Ja. Er ist weltweit anerkannter Psychiater, Psychotherapeut und Verfechter leistungsorientierten Psychologie, dessen Bücher in mehr als 20 Sprachen übersetzt worden sind.
Gemeinsam mit seinen langjährigen Kollegen, Tapani Ahola, hat er vielen Mitarbeitern verschiedener Organisationen und Schulen geholfen ergebnisorientierte Denkweisen zu adaptieren, die respektvolle Kommunikation, gute Zusammenarbeit und konstruktive Problemlösung beinhaltet.
In diesem Workshop wird Ben Furman die TeilnehmerInnen in die lösungsorientierte Psychologie einführen und anhand von erprobten Übungen und Aktivitäten demonstrieren, wie groß der Unterschied für die Atmosphäre jeder Organisation ist, wenn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter respektvoll, freundlich und lösungsorientiert aufeinander zugehen.
Zusammenarbeit, Freundlichkeit und Respekt sind kein Geschenke Gottes. Diese sind Kommunikationsfähigkeiten, die man lernen und auf das tägliche Leben übertragen kann. Nicht nur mit unseres KollegInnen, sondern auch mit unsere Familie und Freunden.

Nehmen Sie an diesem Workshop teil, um einfache Fertigkeiten zu erlernen – und anderen beizubringen –, die zur Schaffung von glücklicheren Arbeitsplätzen, Schulen und Familien beitragen.

Lerninhalte:
1. Was ist lösungsfokussierte Psychologie? Und wie unterscheidet sie sich von anderen psychologischen Vorstellungen?
2. Was sind lösungsfokussierte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten? Und wie können sie erlernt werden?
3. Wie man sich auf Erfolge konzentriert und sie in einer Weise teilt, die Zusammenarbeit und gegenseitiges Wohlbefinden fördert
4. Wie man Probleme auf eine Weise angeht, die eher zu einem Brainstorming als zu einem Blamestorming führt
5. Wie man andere Menschen dazu einläd in einer kooperativen und respektvollen Weise miteinander umzugehen.
6. Wie man Konflikte in Win-Win-Dialoge verwandelt

Veranstaltungsort:

Congress Centrum Würzburg
Pleichertorstraße 5
97070 Würzburg

Veranstalter:

Trenkle Organisation GmbH
Bahnhofstr.4
D-78628 Rottweil

Schnellkontakt:

Telefon: 0741/2068899-0
Fax: 0741/2068899-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 by Trenkle Organisation GmbH.

zw logo 2018 icon white