W049: Mentale Stärke und Agile Führung im komplexen Umfeld - oder: was uns hierhin gebracht hat, wird uns nicht weiter bringen

Permanente Veränderungen und ein hoher Beschleunigungsfaktor in Organisationen machen Führung zu einer sehr anspruchsvollen Herausforderung. Die systemischen Spannungsfelder sowie ungeklärte Zielkonflikte und hoher Arbeitsdruck in der Organisation spiegeln sich bei Führungskräften und Mitarbeitern oft im Erleben von Hilflosigkeit, Resignation oder sogar „Burnout“ wieder – ohne dass eine eigene Perspektive gesehen wird, auf diese Ambivalenzen und Zielkonflikte reell Einfluss nehmen zu können.
Um Klienten zu befähigen, sich in den multiplen Spannungsfeldern der Organisation optimal zu bewegen, braucht es andere, innovative Ansätze, die organisationale Muster der Gesamtorganisation und komplexe Arbeitskontexte (internationale Teams, Digitalisierung, Industrie 4.0, New Work Konzepte, Agiles Führen) wirkungsvoll in die Beratung einbeziehen.
• Wie können Klienten befähigt werden, „Komplexitätsdilemmas“ konstruktiv mit Mentaler Stärke zu bewältigen?
• Wie können Mentale Stärke und ein „agiles Mindset“ durch überraschende, unkonventionelle Zugänge gefördert werden – mit Kopf, Herz und Hand" u.a. mittels Action Learning, "Gamification", Outdoor-Training und hypnotherapeutischer bzw. hypnosystemischer Ansätze?
• Welche systemischen „Tools“ gibt es für Coaches, Berater und Therapeuten, um ihre Klienten wirkungsvoll zu begleiten?
• Welche Modelle gibt es, um Individuen, Teams und Organisationen integriert zu betrachten und Zielkonflikte integrativ zu lösen?
• Wie können Coaches, Berater und Therapeuten mit eigenen Ambivalenzen und Zielkonflikten und widersprüchlichen Auftragsmustern umgehen?
Diese Fragen werden im Workshop grundsätzlich und anhand von realen Praxisfällen und Case-Studies besprochen und diskutiert.

Ziele/Lernziele:
1) Verständnis und konkrete Tools für Ambivalenzen und Zielkonflikte im Kontext von Organisationen, um Beratung, Coaching sowie Therapie noch besser zu gestalten
2) Mentale Stärke und „agiles Mindset“ mit Kopf, Herz und Hand fördern, welche hypnosystemischen und weiteren Ansätze gibt es?
3) Innovative und integrative Vorgehensweisen, um Klienten im komplexen Umfeld bestmöglich zu beraten und als Berater, Coach, Therapeut auch selbst in organisationalen Konflikten energievoll und effektiv tätig zu sein

Veranstalter:

Trenkle Organisation GmbH
Bahnhofstr.4
D-78628 Rottweil

Schnellkontakt:

Telefon: 0741/2068899-0
Fax: 0741/2068899-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 by Trenkle Organisation GmbH.

zw logo 2018 icon white