W114: Verbesserung der mentalen Stärke durch Affirmation, Autosuggestion und Biofeedbackverfahren

Die Verbesserung der mentalen Stärke ist ein permanenter Prozess, auf dessen Entwicklung man aktiv durch verschiedene Methoden Einfluss nehmen kann. Der Beachtung aller Prozessbestandteile kommt dabei besonders große Bedeutung zu. So sollen beispielsweise Athleten/Innen, aber auch Führungskräfte nach der Vermittlung und Einübung dieser Prozesse fähig sein, die betreffenden Methoden auch ohne Beisein Dritter umzusetzen. Große Wichtigkeit kommt hierbei Hypnosystematischen Ansätzen zu. So können Affirmation und Selbsthypnose bedeutenden Einfluss auf kognitive Prozesse nehmen und ferner zur positiven Umstrukturierung derselben beitragen. Sehr hilfreich ist in diesem Zusammenhang auf die R-E-T (Rationale emotive Therapie/Theorie) von Albert Ellis.
Autosuggestion und Autodirektives Training sind Methoden, die durch zusätzliche Entspannungstechniken zur erfolgreichen Stressbewältigung führen. Das Biofeedback-Verfahren kann Athleten/Innen und Führungskräften durch elektronische Mittel bildlich vermitteln, wie sie auf die biochemischen Prozesse ihres Körpers Einfluss nehmen können, was das Gefühl der Selbstwirksamkeit erhöht und mental stärkt.

Veranstalter:

Trenkle Organisation GmbH
Bahnhofstr.4
D-78628 Rottweil

Schnellkontakt:

Telefon: 0741/2068899-0
Fax: 0741/2068899-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 by Trenkle Organisation GmbH.

zw logo 2018 icon white